AdobeStock_274244207 (1)

Nachhaltigkeitskonzept bei Auto Kölbl

Wir sind uns als Autohandelsunternehmen unserer Verantwortung in Hinblick auf die Umwelt und Nachhaltigkeit bewusst. Aus diesem Grund unternehmen wir bereits seit Jahren große Anstrengungen, um unseren CO2-Fußabdruck deutlich zu reduzieren. Wir überarbeiten stetig unsere Prozesse und führen neue nur ein, wenn Sie unserem Umweltindikatoren entsprechen und aus umweltpolitischen Gesichtspunkten für uns vertretbar sind. Überzeugen Sie sich selbst von einem umweltbewussten Autohaus.

Maßnahmen von Auto Kölbl

20201123_150144

Hyper-Charger

Die Grundlage für erfolgreiche e-Mobilität ist eine flächendeckende und funktionierende Ladeinfrastruktur. Seit 2015 leisten wir hier unseren Beitrag. Neben 5 AC-Ladesäulen mit je 22 kW und 2 Wallboxen mit je 3,6 kW Ladeleistung steht seit September 2019 ein Alpitronic Hypercharger vor unserem Volkswagen Showroom zur öffentlichen Verfügung. Die Schnellladesäule betreiben wir gemeinsam mit unserem Partner eeMobility. Klimaschutzorientiertes Konsumverhalten ist keine Modeerscheinung.

photovoltaic-g7cc8ff9ef_1920

Photovoltaikanlagen

Bereits seit 2015 betreiben wir auf unserem Volkswagen und Audi Schauräumen eine eigene Photovoltaikanlage. Dabei produzieren wir den Großteil unseres betrieblich benötigten Stroms selbst. Mit dem Neubau unseres SEAT Ausstellungsraums und der angeschlossenen Werkstatt, war für uns klar, dass auch diese Dachfläche für eine großzügige Photovoltaikanlage genutzt werden muss. Aus diesem Grund können wir seither noch mehr Strom selbst produzieren und einen gewissen Überschuss sogar ins Netz eingeben.

bhkw

Blockheizkraftwerk

Noch vor unseren Photovoltaikanlagen haben wir im Jahr 2013 unser Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen. Damit erzeugen wir eine thermische Energie von 81 kW und eine elektrische von 50 kW. Der Clou des Systems ist die sogenannte Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK): das gasbetriebene BHKW erzeugt den Strom für den Betrieb, nur der Überschuss wird ggf. ins Netz des Energieversorgers eingespeist. Wir erweiterten die bestehende Anlage für die Kühlung unserer Schauräume im Sommer.